Asta

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Bund der Tierfreunde



http://myblog.de/sh-asta

Gratis bloggen bei
myblog.de





Donnerstag, 22.05.08

Ein superschöner Tag heute! Meine Menschen waren heute wieder alle zusammenmit mir unterwgs. Wir sind weit gewandert und haben auf einer Lichtung herrlich gespielt - Stöckchen werfen und fangen - ich gebe die geholten Stöckchen aber noch nicht so gerne auf Kommando  wieder ab. An einem Holzschlageplatz hab ich nach Herzenslust in einem Sägespanhaufen gebuddelt.

Vögel sind herrliche Spielgesellen, wenn man sie jagen darf

Jetzt bin ichmüde und muß erst mal ein bsschen Schlafen.  

 

24.5.08 11:08


Mittwoch, 21.05.08

Heute war auch wieder viel los - wunderbare Spaziergänge, und spielen mit Ball und Stöckchen - ich bin aber ganz schön müde und werd heute nicht mehr so viel erzählen - grade kommt Herrchen nach Hause - Leute! - Bis die Tage - ich hab jetzt gaaaaaaaaaar keine Zeit - ich muß mich freuen gehen.

 

 

21.5.08 18:06


Dienstag, 20.05.08

Hey, das ist einfach genial,  morgens schöne Spaziergänge, etwas lernen, bürsten und schmusen und mittags mit dem Tochterkind Stöckchenfangen nach Herzenslust! Diese Toberei ist einfach ein Gaudi!
21.5.08 18:04


Montag, 19.05.08

Frauchen hat heute gesagt, daß ich ein ganz toller Hund bin - ich bin zum ersten Mal alleine geblieben, für ganze zweieinhalb Stunden - ganz schön lange habe ich auf meine Menschen gewartet, die heute einen wichtigen Termin hatten - aaaaaber - ich habe nichts angestellt, nichts kaputt gemacht, keine Pfützen und Haufen hinterlassen in der Wohnung und - nicht "geweint" oder gebellt. Es wären ja Nachbarmenschen dagewesen, die sich gekümmert hätten, wenns mir nicht gut gegangen wäre, doch ich hab das gaaaanz alleine geschafft!
21.5.08 18:02


Sonntag, 18.05.08

Heute warten wir mit dem großen Ausflug bis Herrchen und Tochterkind aus der Kirche kommen. Nach dem Mittagessen gehts dann los. Mal sehen wo wir heute wieder herumlaufen, hier gibts ganz tolle Waldwege und unendlich viel zu entdecken. 6 Tage bin ich jetzt in meiner neuen Familie und fühle mich richtig wohl. Frauchen ist sehr stolz auf mich ! Ich höre brav auf Kommandos wie "Sitz" "Platz" "Hier" und "Nein" und schon ganz oft auf "Fuß". Frauchen und ich haben ein Abkommen -sie ignoriert mein "Aufmerksamkeitsgefiepe" und ich mache es dafür immer weniger
21.5.08 17:58


Samstag, 17.05.08

Heute wieder Autofahren - ach ich will aber nicht, dennoch bin ich sehr brav auf meinem Platz und Herrchen hat für ausreichend Frischluft im Wageninneren gesorgt. Eine Wasserflasche mit Wassernapf haben wir auch mitgenommen, falls ich Durst haben sollte. Frauchen und Tochterkind haben einen Friseurtermin und damit mit nicht langweilig ist, geht Herrchen mit mir spazieren - auch das genieße ich sehr! Danach haben wir Frauchens Mama besucht, auch diese Familie wollte mich endlich kennen lernen und sie haben sich alle sehr über mich gefreut und viele Fotos von mir gemacht - auf die bin ich schon sehr gespannt. Kann ich Euch dann ja hier noch zeigen. Zuhause bin ich dann zum ersten Mal ohne Aufforderung in mein tolles Körbchen gegangen und habe mich  mit dem Kauknochengeschenk von Frau J. beschäftigt. Geschlafen habe ich dann aber nachts vor Frauchens Bett.
 

21.5.08 17:53


Freitag, 16.05.08

Heute wurde alles etwas auf später verlegt. Frauchen hat zuerst ihre Hausarbeit erledigt und ich habe zum ersten Mal auch etwas alleine gespielt mit meinem Spielzeug und geduldig gewartet, bis es endlich "Gassi" ging. Wir waren heute nicht ganz so lange unterwegs, dafür habe ich mit Frauchen auf dem Spaziergang geüt, auf Kommandos zu hören, was auch schon für den Anfang ganz toll geklappt hat. Das Kommando "Fuß" haben wir geübt, da hat Frauchen auf ihren Oberschenkel geklopft und ich mußte grade mal so schnell laufen wie sie selbst. War gar nicht so einfach - aber nach einiger Zeit hats schon ganz gut geklappt. Ich weiß jetzt auch, wo die Hosentasche mit den Leckerles ist - das ist eindeutig Frauchens Schokolandenseite sie lobt mich ganz oft und ist sehr geduldig mit mir. Und ein Leckerli bekomme ich auch immer, wenn ich etwas gut gemacht habe.  So viel üben macht müde und ein Nickerchen bis zum Abholen des Tochterkindes  hat richtig gut getan - Mittags haben wir im Hof Fußball gespielt - war klasse soviel springen und rennen zu können.
 

21.5.08 17:46


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung